Favoriten 2017

Das Depot wird seit 2006 auf aktienboard.com geführt. Ziel war und ist es, nur durch Stockpicking überwiegend deutscher Nebenwerte bei möglichst guter Nachvollziehbarkeit (wenig Transaktionen) und breiter Streuung eine zweistellige Rendite zu erzielen.

zum Musterdepot 2016
track record (inklusive Dividenden):
2006 (ab 1.11.) 8,28%
2007 64,78%
2008 -21,75%
2009 95,03%
2010 72,60%
2011 – 1,86%
2012 39,39%
2013 44,97%
2014 19,19%
2015 35,09%
2016 18%
1.11.2006 bis 31.12.2016: 1611,44%

 




20 Antworten auf Favoriten 2017

  1. pantarhei sagt:

    Zum heutigen Kurssturz von Zeal Networks empfehle ich diesen Artikel von Gereon Kruse zu lesen.

  2. pantarhei sagt:

    Verkauf Zeal Networks: Die rechtlichen Unsicherheiten um das Geschäftsmodell der britischen Zeal wurden bisher dem Anleger mit einer Dividendenrendite >7% versüßt. Nach Änderung der Dividendenpolitik verbleiben auf dem jetzigen Kursniveau nur noch mindestens 3,4%. Darüberhinaus prüfen die deutsche Steuerbehörden, ob das Lotteriegeschäft als Dienstleistung im Land der Kunden umsatzsteuerpflichtig ist.
    Bett-at-Home hat bereits 2015 die Umsatzsteuer entrichtet. Ich denke daher, dass auf Zeal diese Belastung zukommen wird.

  3. pantarhei sagt:

    Kauf Prosieben Sat1 Media:
    Die vorläufigen Zahen konnte nicht ganz die hochgesteckten Erwartungen erfüllen, signalisieren gleichwohl eine attraktive Bewertung: Das KGV liegt bei marktüblichen 18, aber die Dividende von 1,90€ gehört zu den Spitzenrenditen am Aktienmarkt.
    Dem Unternehmen gelingt es, im Bereich der digitalen Medien mit Reise- und Partnerportalen zu wachsen.

  4. pantarhei sagt:

    Korrektur: Die Position Clere wird im Aktienboard nicht mit den aktuellen Kursen gezeigt. Das Kürzel hat sich inzwischen geändert.
    Die Position wird deshalb verkauft und mit dem aktuellen Kürzel zurückerworben.
    Hierbei geht es nur um die richtige Darstellung des Musterdepots.

  5. pantarhei sagt:

    Verkauf: Ich nutze die freundlichen Kurse zur Gewinnmitnahme bei Steico.
    Die Bewertung befindet sich auf einem marktüblichen Niveau. Die beschlossene Kapazitätserweiterung ermöglicht weiteres Wachstum. Wer vom Andauern der guten Baukonjunktur überzeugt ist, sollte die Aktie weiter halten.

  6. pantarhei sagt:

    Kauf: m-u-t Messtechnik. Seit die neuen Vorstände Maik Müller und Fabian Peters das Unternehmen führen, haben die Geschäfte einen eindrucksvollen Aufschwung genommen. Die heute gemeldeten vorläufigen Zahlen nennen für das abgelaufene Geschäftsjahr ein Ergebnis pro Aktie zwischen 73 und 79 Cent. Das Ebit soll 2017 um mehr als 7% wachsen. Die neuen Vorstände haben bisher immer zu vorsichtig prognostiziert und musste ihre Schätzungen immer wieder nach oben anpassen.

    Die Qualitat des Mangements und die sehr moderate Bewertung sprechen für einen Kauf.

  7. pantarhei sagt:

    Seit gestern ist die website aktienboard.com nicht mehr erreichbar.
    Ich habe keine Information darüber, ob es ein vorübergehendes technisches Problem ist oder ob die Site offline gegangen ist.
    Ich sehe im Moment keinen akuten Handlungsbedarf bei den Werten des Musterdepots. Warten wir es in Ruhe ab, bis sich die Situation geklärt hat.

  8. pantarhei sagt:

    Solange aktienboard.com nicht erreichbar ist, führe ich hier nur Verkäufe aus, um das Musterdepot nach und nach abzuwickeln, falls aktienboard.com nicht wieder online geht.
    Verkauf: 2G zu 22,66€
    Verkauf Allgeier zu 19,84€

  9. pantarhei sagt:

    Gute Nachrichten: aktienboard.com ist wieder online.
    Die Musterdepots funktionieren allerdings noch nicht wieder.

  10. pantarhei sagt:

    Das Musterdepot wird zwar angezeigt, es aber ist für mich noch nicht wieder möglich,
    irgendwelche Trades oder Textänderungen vorzunehmen.

  11. pantarhei sagt:

    Gute Nachricht: Im Musterdepot kann wieder gehandelt werden 🙂

    P.S. Fast! Die Ordermaske kann wieder aufgerufen werden, allerdings hakt es noch beim Absenden der Order.
    Ich erwarte aber, dass die komplette Technik bald wieder verfügbar ist.

  12. pantarhei sagt:

    Verkauf Allgeier: Die Investitionsidee war darauf gegründet, dass Allgeier die Organisationsstruktur aufzuräumen und Unternehmensteile zu veräußern ankündigte, wie es dem Unternemen schon einmal mit dem Verkauf der Zeitarbeitssparte gelungen war.
    Nach 2 Jahren ist von diesen Plänen nichts mehr zu vernehmen. Stattdessen werden weitere Unternehmen gekauft und das Kapital für die Fortsetzung des externen Wachstums erhöht.

  13. pantarhei sagt:

    Ich nutze die Marktschwäche, um einige sehr gut laufende Unternehmen zu kaufen, bei denen sich bisher keine geeignete Kaufgelgenheit für das Musterdepot ergab.
    Aurelius: Der Sanierer steuert auf ein weiteres Rekordjahr zu. VV Dirk Markus hat in einem Interview bereits mindestens 4,10€ Dividende angekündigt. Es gibt auch Schätzungen, die auf 5€ lauten.
    Basler meldete vorgestern 100% Auftrags- und 62% Umsatzwachstum. Trotz des ernormen Kursanstiegs ist die Aktie daher nicht zu teuer.
    Auch bei Hypoport laufen die Geschäfte hervorragend: 29% Umsatzplus und 20% Plus beim EBIT meldete die Gesellschaft zum Halbjahr. In Zukunft soll neben der etabliertem Platform für Hypotheken ein neues Produkt für die Versicherungsbranche zum Wachstum beitragen.
    Einhell hat in den letzten Jahren die Marge von sehr niedrigem Niveau aus beständig verbessern können und zuletzt die eigenen Prognosen zuverlässig übertroffen. Das Ergebnis vor Steuern sprang zum Halbjahr von 11,8 Mio auf 20 Mio €. Damit ist die Aktie trotz des bereits erfolgten Kursanstiegs unterbewertet.

  14. pantarhei sagt:

    Verkauf Surteco: Die Zahlen zum Halbjahr zeigten nur anorganisches Wachstum, während die Umsätze im Papiersegment um 10% rückläufig war. Mit dem erreichten Kursniveau bin ich zufrieden und stelle die Position glatt.

  15. pantarhei sagt:

    Verkauf Energiekontor: Durch die Vergabe von Genehmigungen für Windparks durch ein neues Ausschreibungsverfahren haben sich die Renditeaussichten für Windparks deutlich verschlechtert.

  16. pantarhei sagt:

    Gewinnmitnahmen bei Hypoport und Basler, nachdem in nur 2 Monaten ca. 30% Gewinne aufgelaufen sind.

  17. pantarhei sagt:

    Verkauf Dürkopp Adler: Es ist der Squeeze Out angekündigt worden. Vermutlich wird der Preis unterhalb des aktuellen Kurses liegen.

  18. pantarhei sagt:

    Kauf: SNP bietet ein spannende Wachstumsstory in einem aussichtsreichen Markt.
    In diesem Jahr wurden agressiv Firmen gekauft, um sich global eine gute Marktstellung zu sichern. Dadurch geriet die EBIT-Marge unter Druck, was dem Finanzmarkt zu salopp kommuniziert wurde.
    Das daraus resultierende negative Sentiment sehe ich als ausgezeichnete Einstiegsgelegenheit in ein Langfristinvestment.

  19. pantarhei sagt:

    Es gibt wieder technische Probleme mit aktienboard.com.
    Seit Tagen sind keine Transaktionen möglich. Handlungsbedarf gab es bei bet-at-home.
    Hier wäre nach den schwachen Zahlen zum 3. Quartal ein Verkauf angezeigt gewesen.

  20. pantarhei sagt:

    ANKÜNDIGUNG: Ich werde dieses Musterdepot im nächsten Jahr nicht weiterführen.

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist der Zugriff, bzw. das Handeln im Musterdepot auf aktionboard.com über einen längeren Zeitraum nicht möglich. Die technischen Möglichkeiten, zu handlen, entsprechen ohnehin nicht mehr den Anforderungen, die für ein Musterdepot zum Nachtraden erforderlich sind.

    Ich gebe zu, dass ich mich bei diesem Anlass entlasten möchten, denn ich habe ohnehin ein zweistellige Anzahl Depots zu verwalten.
    Ich hoffe, dem einen oder anderen in den letzten 10 Jahren bei der Wertpapieranlage nützlich gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar