Die Flut hebt auch die kleinen Boote hoch

Die weitreichende Erholung der Kurse von der Rabattschlacht im Sommer vorigen Jahres dauerte lang genug, um auch wieder Käufe in den Aktien der dritten und vierten Reihe auszulösen, in deren Orderbüchern es zwischendurch recht einsam geworden war.

Unterstützt wird die Entwicklung von einer sehr guten Berichtssaison und oft deutlichen Anhebungen der Dividenden. Das Musterdepot partizipiert mit einem Plus von 20,84% im ersten Quartal proportional von der Hausse.

Der Ablauf des bisherigen Börsenjahres entspricht idealtypisch dem saisonalen Muster, das auf eine Sommerpause hinausläuft. Dividenden empfehle ich deshalb nicht sogleich wieder zu investieren. Auch können Kursspitzen im Vorfeld der Hauptversammlungen für Gewinnmitnahmen genutzt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar